Hanauer Schmuckhalbzeug GmbH

Partner für Goldschmiede und Schmuckdesigner

Aktuelles


Goldpreis weiterhin mit Rückenwind

Die wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten haben in den letzten Wochen deutlich zugenommen und so die Nachfrage nach Gold als "sicheren Hafen" enorm gesteigert. Somit war und ist die Nachfrage nach Barren und Münzen auf einem hohen Niveau.

Dem IWF zufolge wird sich in diesem Jahr das Wirtschaftswachstum in der Eurozone auf ca. 1,3% verlangsamen. Es bestehen Abwärtsrisiken: Das Volumen des Welthandels nimmt nicht mehr zu und Deutschland als exportorientierte und dadurch besonders betroffene Volkswirtschaft hatte im zweiten Quartal 2019 einen leichten Rückgang des BIP zu verzeichnen. Die Verhandlungen der USA und China bezüglich des bilateralen Handels bleiben vorerst ergebnislos, zudem stehen Verhandlungen zwischen den USA und der EU bevor. Auf der europäischen Wirtschaft lastet weiterhin die Unsicherheit über die Lösung des Brexits. Vorerst wird das Wirtschaftswachstum zwar vom Dienstleistungssektor und den Konsumausgaben aufrechterhalten, doch der Fertigungssektor befindet sich in einer Rezession, die leicht zu einer gesamtwirtschaftlichen Rezession führen kann.

  Diese Risiken werden nicht dazu beitragen, dass sich der Goldkurs in Euro in den nächsten Wochen signifikant erholt. Zur Erinnerung: Der Goldkurs in Euro ist von Ende Mai bis Ende August um ca. 7.500,- €/kg gestiegen.

_____________________________________________________________________________________________

Aktuelle Versand- und Versicherungskosten:

  -  Standardsendung UPS: 10,00 Euro pro Sendung

  -  Versand mit OPExx: 20,00 Euro pro Sendung (ab 500 g Feinmetall)

  -  Versand mit G4S: 80,00 Euro (ab einem Wert von 20.000,00 Euro)

_____________________________________________________________________________________________

Edelmetall-Transferkosten:

Für externe Edelmetallbeistellungen berechnen wir Transferkosten von 15,00 Euro pro Auftrag.

Sämtliche Herstell- und Bearbeitungs-Preislisten sind gültig seit 01.07.2017.