Hanauer Schmuckhalbzeug GmbH

Partner für Goldschmiede und Schmuckdesigner

Aktuelles


Neue Formpreisliste Barren

Zum 01.01.2020 hat Argor-Heraeus die Herstellkosten für Feingoldbarren neu kalkuliert. Die aktuelle Preisliste wird bei Bedarf mit Angabe der Kundennummer zugesendet.

Alle anderen Herstell- und Bearbeitungspreislisten behalten ihre Gültigkeit bis 30.06.2020.

________________________________________________________________________________________________

Goldpreis steigt weiter - Korrektur wahrscheinlicher 

Seit seinem Jahrestief in 2018 bis zu seinem Rekordhoch in diesem Monat verzeichnete der Goldpreis einen Anstieg um ca. 40 %. Die Nachfrage nach Gold als sichere Anlage war und ist immer noch das Resultat einer Kombination aus verschiedenen Faktoren: Zunehmende politische und wirtschaftliche Unsicherheit, eine expansivere Geldpolitik der Fed, fallende Anleiherenditen und ein enormes Volumen an negativ verzinsten Anleihen – all diese Faktoren hatten jeweils einen Anteil.

Trends können durchaus auch bei einem weiteren Anstieg des Preises und der spekulativen Netto-Long-Position eine Weile anhalten. Das hohe Engagement von Händlern sind jedoch auch Indikatoren, dass die positive Stimmung extreme Werte erreicht hat und damit eine Korrektur wahrscheinlicher wird.

In China brach die Nachfrage nach physischem Gold 2019 im Vergleich zum Vorjahr gleich um 20 % ein. An der Shanghai Gold Exchange (SGE) beliefen sich die physischen Abrufe für das Gesamtjahr auf 1.642 t, was gegenüber 2018 einen Rückgang um 20 % bedeutet. Der hohe Goldpreis, steigende Lebenshaltungskosten sowie die Verlangsamung des Wirtschaftswachstums dürften die chinesische Nachfrage auch in diesem Jahr dämpfen.

Zur Erinnerung: Am 8. Januar wurde ein neues Allzeithoch erzielt. Der Goldpreis unverarbeitet kletterte bis auf 48,52 €/g (Quelle: Heraeus).

________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Versand- und Versicherungskosten:

  • Standardsendung UPS: 10,00 Euro pro Sendung
  • Versand mit OPExx: 20,00 Euro pro Sendung (ab einem Wert von 10.000,00 Euro bzw. bei Barren/Feinmetallen ab einem Wert von 5.000,00 Euro)
  • Versand mit G4S: 80,00 Euro pro Sendung (ab einem Wert von 20.000,00 Euro)

________________________________________________________________________________________________

Edelmetall-Transferkosten:

Für externe Edelmetallbeistellungen berechnen wir Transferkosten von 15,00 Euro pro Auftrag.