Wir über uns


Als 100%ige Tochtergesellschaft der Scheideanstalt Bauer-Walser AG in Keltern (zwischen Karlsruhe und Pforzheim gelegen) sind wir mit der Hanauer Schmuckhalbzeug GmbH seit Mai 2016 am Start.


Um die Tradition in Hanau mit dem Schmuckhalbzeug-Geschäft nach der Schließung dieses Geschäftssegments bei Heraeus fortzuführen, haben wir uns in Abstimmung mit der Muttergesellschaft bewusst für den Standort in Hanau entschieden. Damit stehen den Goldschmieden und Schmuckdesignern weiterhin langjährige Experten aus dem Schmuckhalbzeug- und Edelmetall-Geschäft in Hanau zur Verfügung.


Produktion und Schmuckhalbzeug-Lager sowie die Aufarbeitung des Altmaterials (Scheidgut und Gekrätz) sind in Keltern angesiedelt. Als edelmetallverarbeitendes Unternehmen ist sich die Bauer-Walser AG und deren Tochtergesellschaften der Verantwortung gegenüber Unternehmen, Gesellschaft und Umwelt bewusst. Deshalb will und muss die Bauer-Walser AG als wichtiger Teil der Lieferkette von Gold- und Platin-Gruppen-Metallen (PGM) ihre Sorgfaltspflicht erfüllen.


Hohe ethische Verhaltensstandards, Nachhaltigkeit und Transparenz bei sämtlichen Transaktionen sind Basis der Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Unternehmens. In diesem Zusammenhang verweisen wir gerne auf die "Politik der Bauer-Walser AG zur Lieferkette von Gold (und PGM)" sowie der "Politik bezüglich Konfliktmaterialien".



Team


 

Geschäftszeiten

Mo-Fr: 8:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Tel: 0800 / 186 06 08

Fax: 06181 / 42 305 - 90


Anschrift

Güterbahnofstraße 3-7

63450 Hanau am Main