Aktuelles


Sponsoring


Der HammerClub ist eine lose Vereinigung von internationalen Metallgestaltern und Silberschmieden, die sich seit 2002 einmal im Jahr zum Austausch an einem Ort in Europa treffen. Im Mittelpunkt des HammerClub-Treffens vom 4. bis 6. Mai 2018 stehen der fachliche Austausch, Vorträge, das gemeinsame Schmieden einer Schale sowie eine Ausstellung. Die einzelnen Veranstaltungen finden in Hanau an der Staatlichen Zeichenakademie, in der Marienkirche und im Deutschen Goldschmiedehaus statt.

Die Hanauer Schmuckhalbzeug GmbH unterstützt die Veranstaltung in diesem Jahr maßgeblich mit Sterlingsilberblechen in verschiedenen Größen.

_____________________________________________________________________________________________

Die Anfang November vom World Global Council (WGC) veröffentlichten Daten im dritten Quartal 2017 zeigten eine um 915 Tonnen schwächere Nachfrage für die Monate Juli und September. Das ist der seit 2010 niedrigste Bedarf nach Gold, der hauptsächlich auf einem geringen Absatz in der Schmuckindustrie zurückzuführen ist.


Dagegen scheint die Erfolgsstory von Palladium keine Ende zu nehmen. Palladium handelt konstant höher und brilliert weiterhin mit einer beachtlichen Preisentwicklung. In diesem Jahr konnte das Metall bereits mit einer Wertsteigerung von über 50% überzeugen. Somit erreicht Palladium ein Preisniveau, welches das Metall zuletzt Anfang 2001 erreicht hatte. Analog befinden sich die Finanzierungskosten im Palladium auf sehr hohem Niveau, welche die Preisentwicklungen nur zusätzlich unterstützen. Im Gegensatz zu Platin gibt es allerdings genügend greifbare Gründe, die den Preisanstieg rechtfertigen. Fakt ist: Im Moment kaufen Autofahrer verstärkt Benziner - zu Gunsten von Palladium und zum Nachteil von Platin. Es wird davon ausgegangen, dass die globale Nachfrage nach Palladium das Angebot um ca. 250 Tonnen in diesem Jahr übersteigen wird.

_____________________________________________________________________________________________


Sie finden die RJC-Zertifkate (Responsible Jewellery Council) unter Downloads oder direkt  hier (CoC) und hier (COP).

 

Aktuelle Versand- und Versicherungskosten:

  -  Standardsendung UPS: 10,00 Euro pro Sendung

  -  Versand mit OPExx: 20,00 Euro pro Sendung (ab 500 g Feinmetall)

  -  Versand mit G4S: 80,00 Euro (ab einem Wert von 20.000,00 Euro)


Sämtliche Herstell- und Bearbeitungs-Preislisten sind gültig seit 01.07.2017.

 

Geschäftszeiten

Mo-Fr: 8:00 - 17:00 Uhr


Kontakt

Tel: 0800 / 186 06 08

Fax: 06181 / 42 305 - 90


Anschrift

Güterbahnofstraße 3-7

63450 Hanau am Main